Montag, 28.01.2013

Happy Birthday to me!

Die Zahl "3" ist wesentlicher Teil dieses Geburtstages....so werde ich zum Einen "23" Jahre alt und bin zum Anderen das 3. Jahr in Folge nicht Zuhause an meinem Geburtstag.
Ich habe sogar kurzfristig überlegt einen Antrag auf "Nicht-Anerkennung" der letzten 3 Jahre zu stellen.....allerdings würde dieser Geburtstag dann quasi entwertet und das wäre sehr schade.

Schliesslich hatte ich einen sehr schönen Tag mit sehr lieben Leuten (bei denen ich mich auch hier noch einmal bedanken möchte, dass sie die Zeit und Lust hatten diesen Tag fern der Heimat mit mir zu verbringen!):

Mein erstes Geschenk bekam ich von Luo Zhen (ein Haargummi mit Glitzersteinen besetzer Schleife) und den wohl nettesten Geburtstagsgruß von Dario. Dieser lief mir morgens in der Firma wie folgt schimpfend über den Weg: "Da hab ich heut erst mal meine Karte (Anmerkung der Autorin: Zur Autorisierung und zum Essen kaufen) vergessen!...Ach ja, herzlichen Glückwunsch." Und zack war er im Flur an mir vorbei gerauscht. Sehr amüsant.

Bei Sahnetorte und Kerzen sangen mir meine chinesischen Kollegen ein Ständchen und ich durfte die Torte anschneiden. Davon gibt es sogar ein Video....sollte ich es noch in die Finger kriegen, versuche ich es hochzuladen ;-)
Außerdem hat mir Shi Chenjun, meine Sitznachbarin am Schreibtisch gegenüber, einen Schlüsselanhänger und ein Lesezeichen mit traditionell chinesischem Muster aus Keramik geschenkt. Die Torte war dann auch schneller weg, als ich "Chinese" sagen konnte. Alle sehr verfressen hier :-D

Die Torte in der Firma

Nach der Arbeit ging es dann zusammen mit Olaf, seiner Frau Kathrin, Dario, Shi Chenjun und Marco zum Iraner essen. Das Essen war gut und die Gesellschaft toll. Der mehr als übermotivierte Restaurantbesitzer lud uns dann immer wieder auf iranische Kleinigkeiten ein und gratulierte mir wahrscheinlich 50 mal zum Geburtstag. Zur Präsentation der von meinen Gästen besorgenten Schokotorte wurde sogar das Licht gedämmt und Happy Birthday abgespielt und gesungen. Sehr nett :-)

Der Abend endete dann mit einer Apfel-Shisha, Cocktails und Bier sowie einem weiteren Geburtstagsständchen einer philipinischen Band!

Im iranischen Restaurant (Olaf und Marco) Im iranischen Restaurant (Shi Chenjun, Dario und Kathrin) Schokotorte