Donnerstag, 31.01.2013

Neujahrsfeier von KOSTAL

Neujahr wird in China ganz groß gefeiert. Es ist ein Familienfest wie bei uns Weihnachten, vielleicht sogar wichtiger. Aus diesem Anlass veranstaltet jede große Firma hier in China kurz vor dem offiziellen Neujahr (nächste Woche) eine Neujahrsfeier für seine Angestellten. Bei Kostal heißt dies, dass ca. 2000 Gäste erwartet werden...inkl. Familienangehöriger.

Aus diesem Grund wird eine riesige Halle angemietet, in der alle Gäste vor einer Bühne Platz finden und zusätzlich ein Dinnerbereich eingerichtet werden kann. Somit nimmt das Ganze Westfalenhallenausmass an.

Auf der Neujahrsfeier, die für ungefähr 4 Stunden angesetzt ist (aber in Wirklichkeit mindestens 6 Stunden geht), hat jede Abteilung der Firma die Gelegenheit etwas vorzuführen und seine Kollegen und den Big Boss auf diese Weise zu unterhalten.

Quasi eine Art Kostal-Supertalent...nur, dass am Ende eben kein Gewinner gewählt wird, sondern alle Gewinner sind, weil sie die wochenlang einstudierten Performances vor grossem Publikum gezeigt haben.

Und mit wochenlang, meine ich wochenlang...denn anders lässt sich die hohe Qualität und Quantität hier nicht erklären. Es war einfach alles dabei: Tanz, Gesang, Theater, Comedy!

Ich habe lange nicht mehr einen solchen Fluss an Kreativität gesehen und bin Stolz selber Teil des Ganzen gewesen zu sein (ich hatte ja erwähnt, dass meine Abteilung mich gefragt hat, ob ich in ihrem Theaterstück mitmachen möchte). Meine Rolle war zwar nur klein (ich habe das „iPhone 18“ auf die Bühne gebracht und 2 Worte auf Chinesisch gestammelt), aber es hat Spass gemacht. Ich wurde sogar von einer chinesischen Stylistin geschminkt. Ich war ihre erste Ausländerin und hatte deshalb ein bisschen Angst wie eine chinesische Drag Queen auszusehen, aber sie hat ihren Job gut gemacht. Sie hat mir die Augen zwar typisch „chinesisch“ geschminkt (also so, dass die Augen so groß wie möglich wirken), was in meinem Fall wohl ein bisschen an eine Anime-Figur erinnert hat, aber es war nett.

Bei unserem Stück handelte es sich um eine Art Herzblatt-Show, bei der 1 Kandidatin ihr Herzblatt aus mehreren Herren wählt und am Ende natürlich den Richtigen findet. Unser „Kai Pflaume“ (also der Moderator) trug ein sehr hübsches Kaiserkostüm.

Der Gangnam Style hat auch die Neujahrsfeier beeinflusst, was bei einer Abteilung zu einem sehr amüsanten Tanzauftritt und bei einer anderen Abteilung zu einem unglaublich kreativen Video führte.  

Bei der Tanzperformance hat sich Marco in Frack und Fliege geworfen und hat mit Sonnenbrille und seinem als Frauen verkleideten chinesischen Team (wovon 4 männlich sind) die Halle zum Lachen gebracht. Das andere Team hat das komplette Originalvideo vom Gangnam Style (siehe 2 Posts unter diesem) auf dem Firmengelände nachgedreht und dafür mindestens 1 Oscar verdient. Ich hab ewig nicht mehr so gelacht!

Besonders hevorheben möchte ich noch eine Abteilung, die erst in den Abendstunden ihren Auftritt hatte. Nachdem das Licht in der Halle gelöscht wurde, ertönte Technomusik und die „Künstler“ waren nur aufgrund an ihrer Kleidung befestigter Lichtschläuche zu sehen. Passend zur Musik wurden dann die Lichter an und aus geknipst und es entstanden unglaubliche Bilder... Es ist eigentlich unmöglich es mit Worten zu beschreiben und die wenigen Bilder die ich habe, zeigen nur eine winzige Spur der Grossartigkeit dieses Auftrittes.

Während den Proben Während den Proben Mein Vertriebsteam Unser Moderatorenteam Fotospaß Backstage Fotospaß Backstage Fotospaß Backstage Fotospaß Backstage Make up SessionMarco mit seinen 4 von Marcos Backstage Olaf beim Bandposing On Stage On Stage - Übergabe des iPhone 18 On Stage - Mein großer Auftritt On Stage On Stage On Stage Gangnam Style 1 Gangnam Style 2 On Stage Der beste Auftritt des Abends! Der beste Auftritt des Abends! Der beste Auftritt des Abends!

Alles in allem war es ein toller Tag, der zwar ein wenig durch die eisige Kälte in der Halle und das anschliessende Essen (es gab Qualle!!!) gemindert wurde, aber definitiv zu den besten hier gehört.

Olaf und Kathrin Beim Dinner Dinner